Frühjahrsprüfung

Am 11. März waren einige Mitglieder bei der BRH Rettungshundestaffel Rheingau Tanuns zu Besuch und legten bei Leistungsrichterin Sonja Wolf Ihr Auswärtsprüfung mit Erfolg ab. Danke an die Nachbarstffel für das Ausrichten der Prüfung und an Sonja Wolf für das faire Richten.

 

Mit Erfolg bestanden

Brigitte Meurer mit Lilly

Rositta Röpel mit Bela und

Patrick Junggebauer mit Ciccio

 

Am Sonntag darauf richteten wir unsere eigene Prüfung aus. Da es nachts geschneit hatte, wussten wir nicht ob der Leistungsrichter und die Prüflinge, samt unseren Helfern überhaupt ins Prüfungsgebiet kommen konnten.

Wie sagt man so schön, jetzt weiss man wer so Verrückt ist und Rettungshundearbeit bei jeder Wetterlage macht.

 

Alle kamen gesund im Gebiet an und wurden von Leistungsrichter Georg Runde geprüft.

 

Brigitte Meurer hat dieses Mal mit Sandy und einem vorzüglich bestanden

Judith Kraus-Ebel mit Paul konnte ein sehr gut verzeichnen

 

und auch die Nachbarstaffeln wie Westerwald, Rheingau Taunus, Main Kinzig und Südhessen konnten Erfolge verzeichnen.

 

Anschliessend waren sich alle einige, dass man das Essen sowie die schriftlichen Sachen im warmen Vereinsheim der Rettungshundestaffel Goldener Grund in Münster fertig machen würde.

Bei der Heimfahrt schob man den ein oder anderen noch wegen Glatteis aus dem Wald. Zum Schluss saßen aber alle im Warmen.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten und auch an Armin Wiche von Hessen Forst, der uns das Gebiet zur Verfügung stellte und auch persönlich kurz vorbeischaute.

Jahreshauptversammlung

Gestern fand unsere jährliche Jahreshaupversammlung statt. Wir blickten auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück, so haben wir doch 7 geprüfte Hunde und einige in Ausbildung zur Flächensuche. Wir hatten ein paar Einsatzübungen mit anderen Hilfsorganisationen, sowie Vorführungen bei Feuerwehren und Tierschutzorganisationen.

 

Zudem standen Neuwahlen des 2. Vorsitzenden und des Kassenwartes an.

 

Wir danken Angelika Löhle, die bisher das Amt der 2. Vorsitzenden ausgeübt hat..

Als neue 2. Vorsitzende wurde Brigitte Meurer gewählt.

Sabine Heun wurde als Kassenwart wieder gewählt.

 

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und danken allen die uns auch dieses Jahr wieder unterstützen werden.

 

Erfolgreiches Wochenende

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns

 

Am Samstag liefen Patrick Junggebauer mit Ciccio und Rositta Röpel mit Bela ihre Wiederholungsprüfungen in der Fläche und beide bestanden, unter Leistungsrichter Georg Runde, mit "sehr gut".


Vielen Dank an die Staffel Rheingau Taunus für die Ausrichtung der Prüfung.

 

Am Sonntag waren wir beim 30 jährigen Bestehen des Tierschutz Hochtaunus und zeigten eine kleinen Einblick in die Arbeit der Rettungshundestaffel.

 

Im Anschluss starteten noch ein paar Hunde beim Hunderennen und auch das war ein voller Erfolg.

 

 

 

 


Bei den kleinen Hunden belegte unser neustes Mitglied
Joy Agel mit Emil den 2. Platz.

 

 

Bei den mittleren Hunden belegte
Sabine Heun mit Hexe den 3ten Platz und
Brigitte Meurer mit Minu den 1ten Platz

Rettungshundeprüfung

Begleithunde- und Flächenprüfung im Frühjahr

Am Wochenende 25. und 26.3.17 reiste die BRH Leistungsrichterin Sandra Hoffmeier aus Berlin in den Goldenen Grund um für den Bundesverband Rettungshunde die Arbeit unserer Hunde und die von 2 anderen Staffeln zu überprüfen.

Wir fingen mit der Begleithundeprüfung an und können Brigitte Meurer mit Minu dazu gratulieren.

 

mehr lesen

Flächenprüfung bei den Kollegen

 

Seit dem 13.11.16 können wir folgenden Mitgliedern zur erfolgreichen Flächenprüfung gratulieren.


Brigitte Meurer mit Sandy zur Wiederholungsprüfung


Judith Kraus-Ebel mit Paul und Nicole Schulz mit Aika zur Hauptprüfung

 

Wir sind stolz auf alle Leistungen und danken der ausrichtenden Staffel Werra-Meißner für die schöne Prüfung, sowie dem Leistungsrichter Volker Marx.

Das war ein sehr schöner Tag für unsere Rettungshundestaffel, denn zwei weitere Hunde stehen in den Startlöchern für ihre Einsatzfähigkeit als Rettungshunde. Dafür bedarf es aber noch einer kleinen Hürde: Sichtung der Hundeführer mit ihren angehenenden einsatzfähigen Rettungshunden bei der zuständigen Polizeidienststelle in Mühlheim am Main.

BH bestanden

Petra Jung hat am 9.10.16 mit Ihrem Setter Rüden Ulan die Begleithundeprüfung bestanden.

 

Herzlichen Glückwunsch!!

mehr lesen

Wir sind wieder einsatzfähig

BRH Rettungshundestaffel Goldener Grund e.V. wieder einsatzfähig

Nach 2 Jahren haben wir es  geschafft.
Seit September sind wir wieder einsatzfähig und können über die Leitstelle der Polizei alarmiert werden.

Nach der Prüfung der Rettungshunde-Teams im eigenen Verband werden diese noch von der Polizei, in diesem Fall von Herrn Krien, Polizeiakademie Hessen - Fachbereich Diensthundewesen in Mühlheim am Main gesichtet. Erst nach der erfolgreichen Sichtung erhält die Rettungshundestaffel einen neuen Kooperationsvertrag. Alle vorgestellten Teams absolvierten die Sichtung erfolgreich.
Das zeigt uns, dass unserer Arbeitsweise die richtige ist um vermisste Personen zu finden.

 

 

Passend zur Wiedererlangung unserer Einsatzfähigkeit überreichten uns die BuchAkrobaten, stellvertretend durch Frau Anette Fischer, einen Scheck über 150 Euro.
Gesammelt wurden diese Spende durch Schul- und Kindergartenkinder unter dem Motto "Spiel und Spass mit Mops und Co" (mehr unter www.buchakrobaten.de). Die Kinder konnten mitbestimmen an wen diese Spende geht und haben sich für die Rettungshundestaffel Goldener Grund entschieden, mit dem Hintergrund, dass hier Hunde ausgebildet werden um im Notfall u.a. auch vermisste Kinder zu suchen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür und werden diesen Betrag für neues Einsatzequipment einsetzen.

Interessieren auch Sie sich für unsere Arbeit oder wollen sie mit Ihrem Hund in Zukunft unser Einsatzteam verstärken?
Dann können Sie uns besuchen oder sich vorab unter www.rettungshunde-goldenergrund.de informieren.

 

0 Kommentare

Neuer Blog-Artikel

erfolgreiche Flächenprüfung

Gestern fand bei interessantem Aprilwetter unsere jährliche Flächenprüfung statt.
Wir hatten alles dabei. Sonne, Graupel, Wind... Mal war es warm und manchmal eiskalt.
Drei unserer Teams schafften die Prüfung und wir sind stolz auf sie

 

Herzlichen Glückwunsch an Brigitte mit Lilly, Angelika mit Bonny und Rositta mit Bela.


Einen herzlichen Dank an Holger Bunz, der als Leistungsrichter sehr fair war bei diesem anspruchsvollen Gebiet.

 

Wir gratulieren auch den Kollegen vom Westerwald, die das Gebiet gemeistert haben. Markus mit Michel, Carola Henpf mit Akomba und Ginger, sowie Heike mit Cane.

0 Kommentare

Ganz einfach mitmachen

Ab sofort ist unsere Staffel auch hier angemeldet. Wir bedanken uns für die Hilfe
Gooding: Finanzielle Unterstützung für Vereine
Auf Gooding erhalten Vereine finanzielle Hilfe durch die Online-Einkäufe ihrer Unterstützer. Für Vereine und Nutzer ist Gooding kostenlos.
Ihr müsst nur über diesen Link bei den Einkaufspartnern einkaufen und schon helft ihr uns.

https://www.gooding.de/brh-rettungshundestaffel-goldener-grund-e-v-43544

 

14 Kommentare

Suchgruppenhelfertest und Vorprüfung bestanden

Das Jahr der Rettungshundestaffel Goldener Grund begann sehr positiv.

 

Am 09 und 10 Januar verbrachten die aktiven Mitglieder in ihrem Vereinsheim um sich auf den Suchgruppenhelfertest vorzubereiten.

Das Absolvieren dieses Testes ist für alle Mitglieder notwendig um die Einsaztfähigkeit zu erlangen. An diesem Wochendende

wurden unter anderem folgende Themen geschult und im Anschluss geprüft:

  • Erste Hilfe 
  • Erste Hilfe am Hund 
  • Kynologie 
  • Orientierung und Kartenarbeit
  • Einsatztaktik Flächensuche 
  • Sprechfunk/ Funktechnik
  • Trümmerkunde 
  • Unfallverhütung und Sicherheit im Einsatz

Trotz der winterlichen Kälte wurden die angehenden Einsatzkräfte nach dem Theorietest von den Zugführern auf einen Orientierungsmarsch geschickt. Hier musste der professionelle Umgang mit Funkgerät, GPS, Karte und Kompaß im Haupteinsatzgebiet einer Rettungshundestaffel – dem Wald – unter Beweis gestellt werden. Trotz einiger Funklöcher fanden alle gesund und munter wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

Ein weiteres Highlight in dem noch jungen Jahr war die Flächenvorprüfung am 28.02.2016. Hier reisten auch 2 Mitglieder aus der BRH Rettungshundestaffel Soonwald an. Bei trockenem aber sehr kalten Wetter stellten sich insgesamt 6 junge Teams das erste mal den Herausforderungen einer Flächenprüfung vor einem Gremium aus Bewertern. 5 Prüflinge konnten die hohen Ansprüche erfüllen und bereiten sich nun auf die folgende Geräteprüfung vor, in der Gehorsam und Gewandtheit der Hunde separat geprüft wird. Nach erfolgreichem Abschluss auch dieser Prüfung müssen sich Hundeführer und Hund noch einer Flächen-Hauptprüfung vor einem Leistungsrichter des Bundesverbandes stellen. Danach haben die Teams die Einsatzreife erreicht und verstärken im Einsatzfall die „alten Hasen“.

 

Wenn auch Sie mit Ihrem Hund den interessanten Weg zum Rettungshundeteam beschreiten wollen, schreiben Sie uns an info@rettungshunde-goldenergrund.de. Weitere Kontaktdaten finden Sie auf unsere Homepage.

0 Kommentare

Volker Heun ist zertifizierter Zugführer

Am 15. November war es geschafft.


Nach 3 Wochenendlehrgängen im TCRH Hünxe des Bundesverband Rettungshunde e.V. und etlichen Stunden bei Einsatz – und Theorieübungen der Rettungshundestaffel Goldener Grund hat unser Mitglied, Volker Heun die Prüfung zum Zugführer erfolgreich abgelegt.


In den folgenden Inhalten wurden die Zugführer in Theorie und Praxis speziell geschult:


-          - Menschenführung

-          - Grundausbildung der Rettungskräfte nach Kat-Schutzangaben

-          - Such – und Einsatztaktik bei Flächen – und Trümmersuche

-          - Verhalten von abgängigen Personen

-          - Verhalten im Einsatz

-          - Einsatzrichtlinien (DV 100, Einsatzordnung)

-          - Struktur des BRH, VDH, IRO

-          - Rechtliche Grundlagen für die Einsatzdurchführung

-          - Versicherungswesen


Wir sind stolz auf unser Mitglied und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

0 Kommentare

Brigitte Meurer mit Lilly hat sich für die Internationale Rettungshunde Weltmeisterschaft 2016 in Italien qualifiziert  

 

Brigitte Meurer, unsere Ausbildungsleitung hat sich mit Ihrer Malinois Hündin Lilly für die Internationale Rettungshunde Weltmeisterschaft 2016 in Italien qualifiziert.

 

Sie lief am 30.10.15 und 1.11.15 bei dem Rettungshundezug Thüringen eine IPO Prüfung und belegte mit 89 Punkten in der Unterordnung und sagenhaften 181 Punkten in der Flächensuche den 2. Platz. Mit der Gesamtzahl von 270 Punkten hat Sie sich somit für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Detlef Kühn, der 1. Vize-Präsident der Internationalen Rettungshundeorganisation richtete bei der Prüfung und war begeistert. 

Jetzt wird es allerdings erst mal ruhiger, da die Adventszeit bald beginnt und die Rettungshundestaffel auf vielen Weihnachtsmärkten wie Limburg, Kirberg und in Wiesbaden vertreten ist um Spenden zu sammeln für die Unterhaltung der Einsatzausrüstung und die Ausbildung der Hunde und Menschen. 

Wenn Sie die Rettungshundestaffel Goldener Grund unterstützen wollen in finanzieller Hinsicht oder ob Sie mit oder ohne Hund Interesse an der Arbeit haben, dann schauen Sie hier oder schreiben Sie uns eine Mail an info@rettungshunde-goldenergrund.de

4 Kommentare

Unterstützen Sie uns und stimmen für uns bei der NASPA Sendenaktion ab

Die Votingphase der Jubiläumsspendenaktion „175 x 1.000“ der Nassauischen Sparkasse (Naspa) ist gestartet. Eine der größten Spendenaktionen der Region geht somit in die nächste Runde. Das Besondere: Allein die Bürger der Region entscheiden, welche Vereine und Projekte von der Naspa mit jeweils 1.000.– Spendengeld unterstützt werden. Bis zum 15. September können

Sie uns mit Ihrer Stimme unterstützen.


Klicken Sie einfach das Bild an und stimmen für uns ab.

Bilder von der Einsatzübung

Südkreisübung der Katastrophenschutzzüge des Landkreises Limburg Weilburg

 

Unterstützt hat uns die BRH RHS Westerwald e.V.

 

Außerdem waren 140 Einsatzkräfte der Einsatzabteilungen, Mitglieder der Jugendfeuerwehren Niederselters und Münster, sowie die Malteser Limburg-Weilburg und das DRK Oberlahn bei der Übung beteiligt

 

Mehr Bilder mit einem Klick auf das Bild

Flächenprüfung im April

Am 18.4.2015 veranstalteten wir in Hünfelden - Ohren unsere jährliche Flächenprüfung.


Wir bedanken uns bei der Leistungsrichterin Sandra Hoffmeier, die den weiten Weg aus Berlin extra zu uns gefahren ist und Herrn Udo Dietz, der uns das Gebiet zur Verfügung gestellt hat.


Bei strahlenstem Sonnenschein bestanden folgende Teilnehmer denen wir herzlichst gratulieren


Brigitte Meurer mit Sandy und Lilly

Dorothea Glaab mit Finou

Sascha Pahl mit Luke

Britta Constabel mit Nilo

Henri Paletta mit Lucy

Heike Baulig mit Cane

Südkreisübung der Katastrophenschutzzüge des Landkreises Limburg Weilburg

Aussicht von unserer Einsatzleitstelle
Aussicht von unserer Einsatzleitstelle
Eine schöne Einsatzübung mit Flächen - und Trümmersuche ist beendet.

Wir mussten eine vermisste Schulkasse von 16 Personen suchen, die über ein Gebiet von 
ca. 370000 m2 verteilt waren. Alle Kinder wurden gefunden und wohlbehalten zurück gebracht. 

Vielen Dank an die BRH Staffel Westerwald e.V., den Katastrophenschutzzügen aus den Gemeinden Hünfelden, Selters, Bad Camberg und Villmar und besonders den Kindern der Jugendfeuerwehren Münster und Niederselters, die sich von uns suchen ließen. 

Zugführerzertifizierung Teil 1

© Bundesverband Rettungshunde e.V.
© Bundesverband Rettungshunde e.V.

Unsere Mitglieder Volker und Philipp Heun waren vom 27.02. - 01.03.15 im BRH-Ausbildungszentrum in Hünxe. 

Dort haben Sie das Seminar zum ZF1 abgeschlossen und sind somit Einsatzassistenten.


Ein kleiner Meilenstein auf dem Weg zum Zugführer ist somit geschafft.


Es wurden Themen zum 


- Einsatzablauf und -durchführung,
- Dokumentation
- Anforderungen Zugführer / Hundeführer
- Geländeermittlung und -einteilung
- Lagebeurteilung
- Stress im Einsatz 


geschult.


Wir gratulieren ganz herzlich unseren angehenden Zugführern!! 



Vorführung am 7.März beim Familientag in Runkel

Wir stellen uns und unsere Arbeit beim Familientag in Runkel vor.


Zwischen 11 und 17 Uhr können Sie unsere Vorführung besuchen und sich an unserem Infostand in der Stadthalle informieren.


Wir freuen uns über viele Besucher und Interessierte


Helfer auf vier Pfoten

Bericht in der NNP über uns...


Hier geht´s zum Bericht: KLICK


IPO-Prüfung bestanden

Unser Mitglied Michaela Beck hat mit Ihren Hunden Kalli und Arco in Berlin die IPO-Flächenprüfung bestanden.


Herzlichen Glückwunsch!!


BH bestanden

Heinz Baumann hat gestern mit seiner Rottweilerhündin Fine vom Rüdental die Begleithundeprüfung bestanden.


Herzlichen Glückwunsch!!


4. Platz bei der RHLM Herne

Wir gratulieren unserer Ausbildungsleiterin Brigitte Meurer und Ihrer Hündin Lilly zum 4. Platz bei der Rettungshunde Landesmeisterschaft.

 

In der Unterordnung erreicht sie mit 98 von 100 Punkten die höchste Punktzahl in diesem Bereich.


Prüfung bestanden

Sandy besteht die Flächenprüfung

 

Unsere Ausbildungsleiterin hat mit Ihrer Hündin Sandy die Flächenprüfung bei RHS Westerwald bestanden.

 

Wir gratulieren alle recht herzlich und bedanken uns bei unseren Staffelkollegen aus dem Westerwald für die Ausrichtung der Prüfung.


Prüfung bestanden

Ciccio besteht die Flächenprüfung

 

Patrick mit Ciccio hat erfolgreich die Flächenprüfung bestanden. Die Prüfung hat bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen bei der BRH RHS Donnersberg stattgefunden. Auf diesem Weg bedanken wir uns auch noch mal bei unseren Kameraden von Donnersberg.


1. Platz in Ober-Ramstadt

Wir gratulieren unserer Ausbildungsleiterin Brigitte Meurer und Ihrer Hündin Lilly zum 1. Platz beim Pokalwettkampf in Ober-Ramstadt.


Vorführung der Rettungshundestaffel Goldener Grund im Seniorenheim Elz

Bericht aus BrachinaImagepress.de

 

„Wir haben ja noch nie bei einer Vorführung der Rettungshundestaffel mitgemacht.“ Sabine Heun und Rositta Röpel sind nervös. Ob die quirlige Mischlingshündin Hexe und die ausgeglichene Labrador Retrieverhündin Bela auch auf einem fremden Gelände mit vielen unbekannten Menschen zeigen, was sie auf dem Übungsgelände der Rettungshundestaffel Goldener Grund gelernt haben?

 

...

mehr lesen

Neuer Wind in der BRH Rettungshundestaffel Goldener Grund e.V.

Die Rettungshundestaffel Goldener Grund hat in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

...

mehr lesen

Hilfe für Retter auf vier Beinen

Bericht aus der NNP

 

Seien es spielende Kinder, die sich verlaufen haben, Unfallopfer, die unter Schock umherirren oder suizidgefährdete Menschen – die Rettungshundestaffel „Goldener Grund“ aus Niederselters kann in all diesen Fällen helfen. Denn die Rettungshundeteams können in relativ kurzer Zeit große Gebiete absuchen. Eingesetzt werden dafür speziell ausgebildete Haushunde, die die Rettungshundeprüfung bestanden haben.

...

mehr lesen

Rettungshunde im Seniorenheim

Bericht aus der NNP

 

Für die Bewohner des Seniorenwohnzentrums an der Schulstraße gab es jetzt eine besondere Überraschung: Die Rettungshundestaffel Goldener Grund war mit fünf ihrer Rettungshunde zu Besuch.

...

mehr lesen

Heimische Team holt ersten Platz

Deutsche Meisterschaft 2014

 

Sehr großer Erfolg für Michaela und Brigitte bei der Deutschen Rettungshunde Meisterschaft...

...

mehr lesen